Hüttenregeln

Für einen angenehmen Aufenthalt

Wir bitten Sie um Einhaltung unserer Hüttenregeln, damit nicht nur Sie, sondern auch die Gäste nach Ihnen sich in unseren Naturholz-Almhütten wohlfühlen und einen schönen Urlaub genießen können.

Die Schlüsselübergabe erfolgt an der Rezeption im Almhotel Edelweiss. Dort werden auch die Anmeldeformulare und das Übergabeprotokoll zum Check-in ausgefüllt und die Kaution hinterlegt. Als Kaution sind Kreditkartendaten oder € 300,00 in bar zu hinterlegen.

Die Standardbelegung pro Hütte beträgt 2 bis 22 Personen. Eine Überschreitung der Maximalbelegung ist nur mit Zustimmung des Vermieters erlaubt. Wir behalten uns das Recht vor, bei einer Mehrbelegung den Preis zu erhöhen.

Offensichtliche Mängel und fehlendes Inventar, welche/s während des Aufenthalts bemerkt werden, sind an der Rezeption sofort bekannt zu geben, damit die erforderlichen Maßnahmen eingeleitet werden können.

Bei Benutzung der Sauna bitten wir Sie aus hygienischen Gründen, Handtücher zu verwenden.

Matratzen, Federbetten und Kopfpolster dürfen nur mit Bettbezügen benutzt werden! Wer diese vergessen hat, kann sich gerne die benötigten Bezüge an der Rezeption gegen Gebühr ausleihen.

Die Bestellung der Wäschepakete sollte bis 3 Tage vor der Anreise erfolgen.

In den Almhütten herrscht generelles Rauchverbot. An der Eingangstüre sind Aschenbecher für Sie befestigt.

Das Hantieren mit offenem Feuer in den Hütten ist abgesehen vom Kaminfeuer strikt verboten, da diese aus Holz gebaut sind. Wir bitten auch um Vorsicht bei Benutzung des Kaminofens! Kleidungsstücke dürfen nicht an oder auf dem Ofen getrocknet werden (Brandgefahr).

Lagerfeuer sind nur nach vorheriger Absprache und an den dafür gekennzeichneten Stellen erlaubt! Gerne können Sie kostenlos unseren Grillpavillon benutzen. Wir bitten um Reservierung an der Rezeption.

Auch die Rücksichtnahme auf die Umwelt ist uns ein Anliegen. Es ist streng verboten, diverse Flüssigkeiten wie Putzmittel und sonstige Fäkalien in der Natur auszugießen. Abfälle dürfen nicht ins WC oder in andere Abflüsse geworfen werden. Volle Müllsäcke vor der Tür werden von Montag bis Samstag von uns abgeholt. Bitte halten Sie die Mülltrennung ein!

  • Plastik & Verpackung = Gelber Sack
  • Papier & Glas = Blaue Eimer
  • Restmüll = Schwarzer Sack
  • Küchenabfälle = Grüner Sack (Biomüll-Tüte)

Außerdem möchten wir Sie höflich bitten, während Ihres Aufenthalts Rücksicht auf Ihre Nachbarn zu nehmen. So ist Lärm von 22:00 bis 08:00 Uhr zu unterlassen.

Bitte darauf achten, dass Haustiere die Möbelstücke nur benutzen, wenn eine eigene „Hundedecke” aufliegt.

Des Weiteren möchten wir Sie eindringlich darauf hinweisen, dass die großen Geschäfte Ihres Hundes nicht liegen gelassen werden dürfen! Hundekotbeutel finden Sie an zwei Hundestationen in unserem Almdorf Reiteralm.

Der Sammelplatz für die Wäschepakete bei Ihrer Abreise befindet sich im Eingangsbereich im Untergeschoss.

Unseren Gästen obliegt eine gewisse Sorgfaltspflicht. Vor dem Check-out ersuchen wir Sie um eine kleine Grundreinigung der Küche: Herd und Backrohr säubern, Kühlschrank entleeren und das gesamte Geschirr spülen. Verschmutzungen über den üblichen Rahmen hinaus (z. B. eingebrannte Töpfe oder Ceranfelder) werden separat in Rechnung gestellt.

Beim Check-out erfolgt ein Kontrollgang durch den Hüttenwart. Wenn die Almhütte bzw. das Inventar beschädigt übergeben wird oder Gegenstände fehlen, ist der Schaden vom Mieter zu begleichen.

Der Bezug der Almhütte ist am Anreisetag ab 15:00 Uhr möglich, bei Abreise ist die Almhütte bis spätestens 10:00 Uhr zu räumen.

Jeder Zutritt auf das Gelände des Almdorfs Reiteralm erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr! Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Unterkofler GmbH.

Jetzt zum Newsletter anmelden

Wir versorgen Sie mit Vorfreude, Neuigkeiten und den besten Angeboten.